Bienengarten Detail Seite

Inhalte mit dem Schlagwort bienenblumen .

Inhalte mit dem Schlagwort bienenblumen .

Prächtiger Sonnenhut

Aufrufe: 12424
Von Dieter Metzler
Der Sonnenhut ist eine beliebte Spätsommerblume mit großen, margeritenählichen Blüten, normalerweise gelb oder braun mit schwarzer Scheibe. WeiterlesenÜberPrächtiger Sonnenhut »

Rainfarn

Aufrufe: 13189
Von Dieter Metzler
Der Rainfarn, der in getrockneter Form sehr gut gegen Wachsmotten verwendet werden kann, stellt einen guten Pollenspender von Mitte Juni bis September dar. WeiterlesenÜberRainfarn »

Kanadische Goldrute

Aufrufe: 11824
Von Dieter Metzler
Als Spätblüher gibt es kaum eine bessere Herbsttrachtpflanze als die Kanadische Goldrute. Sie erobert sich in kurzer Zeit durch ihre langen Ausläufer große Bodenflächen. WeiterlesenÜberKanadische Goldrute »

Klatsch - Mohn

Aufrufe: 16207
Von Dieter Metzler
Mohn zählt zu unseren ältesten Arznei- und Kulturpflanzen und wurde bereits im Altertum als Heilmittel genutzt. Auch in der Klosterheilkunde hatte der Mohn einen festen Platz. WeiterlesenÜberKlatsch - Mohn »

Kapuzinerkresse

Aufrufe: 16796
Von Dieter Metzler
Von der Kapuzinerkresse werden die frischen Blätter und Blüten verwendet. Sie enthalten ein schwefelhaltiges Heterosid, das ihnen ihren etwas scharfen Geschmack verleiht. Die Blätter sind reich an Vitamin C. Frischer Kapuzinerkressesaft ist schleimlösend und beruhigt Hustenreiz. WeiterlesenÜberKapuzinerkresse »

Raublatt-Aster

Aufrufe: 13843
Von Dieter Metzler
Aster ist eine Gattung mit vielen Arten und Sorten in verschiedenen Farben und Größen. Alle haben margeritenähnliche Blüten mit gelbem oder orangefarbenem Mittelpunkt. Die Aster ist eine ausgezeichnete Schnittblume. WeiterlesenÜberRaublatt-Aster »

Krokus

Aufrufe: 18307
Von Dieter Metzler
Krokusarten dienen unseren Bienen als Frühpollenspender. Mit gelb bis orangenen Höschen kehren die Flugbienen aus dem Krokus heim. Als ausdauernde Pflanzen stehen uns Gartenkrokusarten, einmal angebaut, jahrelang zur Verfügung. In alpinen Lagen haben Wildkrokusarten größeren Anteil an der Pollenversorgung der Völker. WeiterlesenÜberKrokus »

Schneeglöckchen

Aufrufe: 6820
Von Dieter Metzler
Die perlenähnlichen grünen Knospen des Schneeglöckchen schauen schon im Januar oder Februar aus dem Schnee hervor. Bei sehr kaltem Wetter bleiben sie geschlossen und öffnen sich erst, wenn sie die Sonnenwärme fühlen. WeiterlesenÜberSchneeglöckchen »

Purpurrote Taubnessel

Aufrufe: 3298
Von Dieter Metzler
Die purpurrote Taubnessel liebt stickstoffreiche, lockeren, sandigen Lehmboden. Sie kommt vorwiegend in Äckern, Ödland, Gärten, Weinbergen und im Gebüsch vor. WeiterlesenÜberPurpurrote Taubnessel »

Löwenzahn

Aufrufe: 2921
Von Dieter Metzler
Löwenzahn kann bei uns zur ersten wirklichen Haupttracht führen. Er hat einen hohen Nektarwert und einen sehr hohen Pollenwert. Die Bienen sind nach einem Blütenbesuch oft komplett gelb vom Blütenstaub. Nektar gibt der Löwenzahn erst bei Temperaturen über 18 ° C. WeiterlesenÜberLöwenzahn »