Rollschinken an einer Honig-Senfsauce - Rollschinken an einer Honig-Senfsauce

Rollschinken an einer Honig-Senfsauce

Rollschinken an einer Honig-Senfsauce

Vorbereitungszeit:
20
Kochzeit:
60

Zutaten für 4 Personen:

800 g Rollschinken
20 g Butter
2 EL Mehl
2 dl Wasser
2dl Milch
2 EL Honig
2 - 3 EL Senf
1/2 TL Salz
1 Prise weisser Pfeffer
1 Prise Nelkenpulver
1 TL Essig
für die Kaspressknödel:
25 g Butter
125 g Semmelwürfel
2 Eier
125 ml Milch
125 g Käse (Bergkäse, Gruyer, Parmesan,...)
1 große Zwiebel
25 g Mehl
1/2 TL Salz
Schnittlauch
4 EL Olivenöl zum Backen

Zubereitung:

1. Rollschinken:  Den Rollschinken auspacken und mit warmem Wasser abspühlen. Einen Topf mit Wasser füllen und den Rollschinken knapp unter dem Siedepunkt etwa 60 Minuten ziehen lassen. Den Rollschinken aus dem Wasser nehmen, das Netz entfernen und in Scheiben schneiden.

2. Senfsauce: Die Senfsauce kann in der Zwischenzeit zubereitet werden. Die Butter schmelzen und das Mehl unter ständigem Rühren beifügen. Mit Wasser und Milch ablöschen und unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen und Honig und Senf beifügen. Mit Salz, weissem Pfeffer und Nelkenpulver würzen. Den Essig dazugeben und zugedeckt etwa 10 -  15 Minuten köcheln lassen. 

3. Kaspressknödel: Die Semmelwürfel werden in der Milch aufgeweicht. Die Zwiebel in Würfelchen schneiden und in der Butter glasig anrösten und zu den Semmelwürfel geben. Den Käse fein raspeln und mit den Semmelwürfel vermischen. Die zwei Eier, das Mehl, etwas Schnittlauch unter die Masse rühren und mit etwas Salz würzen. Aus der Masse werden zunächst kleine Kugeln geformt und dann platt gedrückt und im Öl auf beiden Seiten goldbraun gebacken.

Passend zu diesem Rezept ist noch etwas Sauerkraut.

Rollschinken an einer Honig-Senfsauce mit Kaspressknödel und Sauerkraut