Sibirische Fetthenne - Sibirische Fetthenne

null Sibirische Fetthenne

Sibirische Fetthenne

Sedum Kamtschaticum

Die sibirische Fetthenne ist eine hervorragende Bienennahrung in den Sommermonaten. 

Familie: Dickblattgewächse - Crassulaceae
Pflanzzeit:
Blütezeit: Juni - August
Nektarwert: hoch
Pollenwert: mittel
Pollenfarbe: zitronengelb

Wuchs: Die Triebe der sibirischen Fetthenne sind polsterbildend und werden etwa 10 - 20 cm hoch. Die Blätter sind eiförmig, fleischig und an den Rändern grob gezahnt.

Blüte: Die sternförmigen Blüten bilden runde Trugdolden und sind goldgelb bis orangefarben.

Vorkommen: Die sibirische Fetthenne ist ein hervorragender Bodendecker in Steingärten. Sie liebt sandig-kiesige, trockene Böden an sonnigen Standorten. 

Verwendung: Die sibirische Fetthenne ist eine ausgezeichnete Bienenweide und eine schöne Zierde in Steingärten.

Vermehrung: Über Aussaat oder Teilung.

Sibirische Fetthenne - Sedum Kamtschaticum
Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare hinzufügen