Mondviole - Silberblatt - Mondviole - Silberblatt

null Mondviole - Silberblatt

Mondviole - Silberblatt

Lunaria Annua

Die Mondviole ist für unsere Bienen von mittlerem Wert. Sie ist aber für Schmetterlinge und Hautflügler sehr wichtig.

Familie: Kreuzblütengewächse - Brassicaceae
Pflanzzeit: Oktober
Blütezeit: April - Juni
Nektarwert: mittel
Pollenwert: mittel
Pollenfarbe:

Wuchs: Die Mondviole wird etwa 80 - 100 cm hoch und hat einen aufrechten Stängel der sich im oberen Teil verästelt.

Blüte: Die 4-zähligen Blüten sind hell- bis dunkelviolett.

Vorkommen: Die Mondviole verträgt keine direkte Sonneneinstrahlung. Sie liebt schattige Standorte.

Verwendung: Die silbrigen Samenblätter werden gerne für Trockensträuße und Gestecke verwendet. 

Vermehrung: Die Samen können sehr leicht geerntet und wieder ausgesät werden. Die beste Zeit für die Aussaat ist der Oktober.

 

Mondviole - Silberblatt - Lunaria Annua
Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare hinzufügen