Krautsalat mit Honigdressing - Krautsalat mit Honigdressing

null Krautsalat mit Honigdressing


Krautsalat mit Honigdressing

Weißkohl ist besonders in der kalten Jahreszeit ein wichtiger Vitamin C Spender. Neben dem wichtigen Vitamin enthält Weißkohl aber auch noch reichlich Mineralien, Folsäure, Zink, Magnesium und Spurenelemente.

Krautsalat mit Honigdressing

Schwierigkeitsgrad:
leicht
Vorbereitungszeit:
10
Kochzeit:
0

Zutaten für 4 Personen:

1/2 Krautkopf bzw. 750 Weißkraut
2 große Karotten
2 TL Salz
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Honig
1 EL Senf
4 EL Rapsöl
2 EL Apfelessig
1 TL Kümmel

Zubereitung:

Der Krautkopf wird in schmale Streifen geschnitten und je nach Größe werden diese halbiert bzw. gedrittelt. Die Karotten werden geschält und grob geraspelt. Beides wird gut durchmischt und mit zwei Teelöffel Salz gesalzen.

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe in feine Würfel schneiden und in einer Tasse mit den anderen Zutaten vermischen. Das Honigdressing über den Krautsalat geben und gut untermischen.

Je nach Geschmack kann noch ein Teelöffel Kümmel dazu gegeben werden.

 

Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare hinzufügen

Ähnliche Rezepte

Der Kartoffelsalat mit Honig - Senf - Dressing schmeckt hervorragend zu Fischgerichten oder zu den Vorarlberger Kässpätzle.
Ein raffiniertes Salatdressing macht aus jedem Salat etwas besonders. Der Honig darf dabei natürlich nicht fehlen.