Anschaffung Dampfwachsschmelzer - BZV-Alberschwende

News

Anschaffung Dampfwachsschmelzer

Dampfwachsschmelzer mit kombinierter Schleuder

Aktuell gibt es eine Anfrage vom BZV Egg sich gemeinsam mit dem BZV Alberschwende einen neuen Dampfwachsschmelzer mit kombinierter Schleuder anzuschaffen.

Dabei wird das Wachs nicht nur mit Hilfe von Dampf geschmolzen, sondern auch noch aus dem Wabenresten herausgeschleudert, wodurch sich die Dauer des Vorgangs verringern und der Wachsertrag erhöhen soll.

Mit diesem Gerät soll es möglich sein, an einem Tag etwa 1000 Waben einzuschmelzen. Bei der letzten Dampwachsschmelz-Aktion im Imkerhaus wurden mit dem herkömmlichen Dampfwachsschmelzer in vier Stunden etwa 150 Waben eingeschmolzen.

Um diesen Dampfwachsschmelzer im Einsatz zu beurteilen, trafen sich einige Vorstandsmitglieder des BZV Egg und BZV Alberschwende bei Gerhard Mohr in Hittisau, der sich bereiterklärt hat, sein Gerät vorzuführen. Innerhalb von eineinhalb Stunden wurden so etwa 100 Waben eingeschmolzen.

Der erste Eindruck des Geräts und auch die Erfahrung von Gerhard Mohr damit hat einen positiven Eindruck hinterlassen. In nächster Zeit wird gemeinsam mit dem BZV Egg über die mögliche Anschaffung, Lagerung und den Einsatzort des Geräts entschieden.

00

Weitere Blogeintrag

thumbnail
thumbnail
Kommentare hinzufügen

Neueste Inhalte