Vorarlberger Kässpätzle mit Honigzwiebeln


Vorarlberger Kässpätzle mit Honigzwiebeln

Vorbereitungszeit:
10
Kochzeit:
20

Zutaten für 2 Personen:

200 g Spätzlemehl
200 g Käsemischung (2 Teile Bergkäse, 1 Teil Räßkäse, 1 Teil Raclettkäse od. Emmentaler)
2 Eier
1 Tasse Wasser
1 TL Honig
1 EL Öl
Salz

Zubereitung:

Das Spätzlemehl, die Eier, 1 TL Salz mit etwa einer Tasse Wasser zu einem zähen Teig verrühren, dann den Teig durch den Spätzler in kochendes Salzwasser drücken. Spätzle kurz aufkochen lassen.

Nebenbei die Zwiebel in feine Zwiebelringe schneiden und mit etwas Mehl bedecken. Das Öl heiß werden lassen und den Honig dazugeben - die Zwiebelringe darin fritieren.

Spätzle abgießen und abwechslungsweise mit einer dicken Schicht der Käsemischung in eine vorgewärmte Schüssel geben.

Die oberste Schicht mit den Honigzwiebeln garnieren.

Vorarlberger Kässpätzle mit Honigzwiebeln