Sushi mit Honig-Dip


Sushi mit Honig-Dip

Vorbereitungszeit:
20
Kochzeit:
20

Zutaten für 2 Personen:

250 g Sushi-Reis
325 ml Wasser
2 EL Gewürzmischung für Sushi-Reis
1/2 Tasse Reisessig
6 Nori-Blätter
1/2 reife Avocado, in dünnen Streifen
1/2 Gurke, geschält und in Streifen geschnitten
1 Karotte, geschält und in Streifen geschnitten
100 g Lachs (Sushiqualität)
100 g Thunfisch (Sushiqualität)
Sojasauce
Honig
Wasabi
eingelegter Ingwer

Zubereitung:

Den Sushi-Reis unter fließend kaltem Wasser waschen, bis das Wasser vollkommen klar bleibt; abtropfen lassen. Den Reis mit Wasser und Würzmischung in einen Topf geben und möglichst zügig zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Den Herd ausschalten und den Reis 15 Minuten ziehen lassen. Den Reisessig dazu geben und bis auf Raumtemperatur auskühlen lassen.

Den Reis in 6 gleich große Portionen teilen. Ein Nori-Blatt mit der glänzenden Seite nach unten auf eine Sushi-Matte legen und mit nassen Händen eine Portion Reis gleichmäßig darauf verteilen. Dabei an der hinteren Kante 2 cm Nori frei lassen. Den Reis weder zerdrücken noch die Schicht zu dick auftragen - das Nori sollte durch den Reis hindurchschimmern.

Die Sushi´s können je nach Geschmack mit dem Fisch und dem Gemüse unterschiedlich befüllt werden.

Zum Rollen die Matte an dem Ende mit den Zutaten nach oben umschlagen und an der Nori-Kante mit Rollen beginnen. Die Matte nach oben ziehen und dabei mit gleichmäßigem, leichtem Druck weiterrollen. Die obere Kante der Sushi Rolle mit Wasser anfeuchten, um sie zu verschließen.

Die Rolle von der Matte nehmen und mit einem angefeuchteten, sehr scharfen Messer in 6 gleich große Stücke schneiden. Die Sushi-Rollen auf einem Teller anrichten. Mit den restlichen Zutaten ebenso verfahren. Mit Sojasauce, eingelegtem Ingwer, Wasabi und dem Honig-Dip servieren.

Sushi mit Honig-Dip