Schweinsmedaillons an einer Honig-Chili-Marinade


Schweinsmedaillons in der Honig-Chili-Marinade

Vorbereitungszeit:
60
Kochzeit:
10

Zutaten für 2 Personen:

4 Schweinsmedaillons
2 EL Olivenöl
1 Zitrone
1 EL Honig
1 scharfe Chili
1 Knoblauchzehe
1 EL fein geschnittener Ingwer
1 paar Blätter Koriander
1 Bund Spargel
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Den Saft einer Zitrone, 2 EL Olivenöl, 1 EL Honig, eine scharfe Chili, Salz und Pfeffer verrühren und die Schweinsmedaillons gut mit der Marinade bedecken. Je länger das Fleisch in der Marinade bleibt desto säuerlicher wird der Geschmack.

Das Fleisch danach abtropfen lassen, in einer sehr heißen Pfanne auf beiden Seiten kurz anbraten und mit dem Rest der Marinade ablöschen.

Den Spargel schälen und in Salzwasser etwas kochen. Kurz anbraten und mit dem Fleisch servieren. Das Ganze mit ein paar Korianderblätter garnieren.

Schweinsmedaillons in der Honig-Chili-Marinade