Hühnerkeulen in der Honigmarinade

Hühnerkeulen in der Honigmarinade

Hühnerkeulen in der Honigmarinade

Vorbereitungszeit:
10
Kochzeit:
30

Zutaten für 2 - 4 Personen:

4 Hühnerkeulen
2 EL Balsamicoessig
1 EL Sojasauce
1 EL Worcestersauce
1 EL Honig
1 EL Tomatenmark
1 EL Olivenöl
1 fein gehackte Knoblauchzehe
1 Prise Cayennepfeffer
Salz

Zubereitung:

In einer Schüssel werden der Balsamicoessig, die Sojasauce, die Worcestersauce, das Tomatenmark, der Honig, das Olivenöl und die fein gehackte Knoblauchzehe gut miteinander vermischt und mit Salz und Cayennepfeffer abgeschmeckt. 

Das Fleisch der Hühnerkeulen wird gut eingeschnitten und in einer mit Olivenöl eingefetteten Backofenform gelegt. Die Hühnerkeulen werden jetzt mit der Honigmarinade gut bestrichen und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank stehen gelassen. 

Dannach etwa 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 °C grillen. Die Hongmarinade wird mehrmals wieder über die Hühnerkeulen gegeben. 

Die Hühnerkeulen werden auf einem grünen Salat angerichtet und mit Pommes Frites serviert.

Hühnerkeulen in der Honigmarinade