Honig-Pilzragout


Honig-Pilzragout mit Rösti

Vorbereitungszeit:
20
Kochzeit:
10

Zutaten für 2 Personen:

300 g frische Pilze (gemischt z.B.: Shiitake, Eierschwämme, Steinpilze, Champignons)
1 TL Margarine oder Butter
1 TL Olivenöl
1 TL Honig
1 Zwiebel (fein gehackt)
3 Stengel Stangensellerie
2 EL Cognac oder Whisky
100 ml Rahm
1 Messerspitze Cayennepfeffer
Salz
Pfeffer
1 Bund Schnittlauch
1 Bund Petersilie
500 g gekochte Kartoffeln
2 EL Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Pilze waschen, gut trocknen und zerkleinern. In einer großen Pfanne Butter, Olivenöl und den Honig heiss werden lassen. Die Pilze zugeben und unter Wenden 2 - 3 Minuten anbraten. Die Hitze reduzieren und die gehackte Zwiebel, den Knoblauch und den zerkleinerten Stangensellerie zugeben und andämpfen. Den Cognac bzw. Whisky und den Rahm dazugiessen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch und Petersilie fein schneiden und darüberstreuen.

 

Die Kartoffeln für die Rösti werden schon am Vortag gekocht. Kartoffeln an der Röstiraffel reiben und in der Bratpfanne mit Öl ca. 10 - 15 Minuten anbraten. Rösti mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Wenden die Rösti auf einen Teller stürzen und dann wieder in die Pfanne schieben.

Honig-Pilzragout mit Rösti