Entenbrust auf Honig-Pfeffer-Sauce


Entenbrust-auf-Honig-Pfeffer-Sauce

Vorbereitungszeit:
20
Kochzeit:
20

Zutaten für 2 Personen:

1 Entenbrust mit ca. 400 g
125 g Serviettenknödel
150 ml Geflügelbrühe (Geflügelsuppe)
1 Zwiebel
350 g Rotkraut
1 EL Honig
8 frische Datteln
1/8 l Rahm
1 EL Mehl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die Entenbrüste in etwas Öl anbraten und im Backrohr bei 200 °C ca. 20 Minuten weitergaren.

Feine Zwiebelwürfel mit Mehl und Pfeffer anschwitzen, Honig karamellisieren lassen und mit der Geflügelbrühe (Geflügelsuppe) ablöschen. Den Rahm zugeben und etwas kochen lassen.

Die Serviettenknödel 5 Minuten in lauwarmen Wasser quellen lassen und anschließend ca. 30 Minuten im Salzwasser kochen lassen.

Das Rotkraut langsam erhitzen.

Die Datteln entkernen und in Streifen schneiden und im Öl anbraten.

Die Entenbrust in Scheiben schneiden und mit der Sauce und den Datteln anrichten. Die Serviettenknödel und das Rotkraut als Beilagen servieren.

Entenbrust-auf-Honig-Pfeffer-Sauce