Thunfisch an einer Trüffel-Portwein-Sauce - Thunfisch an einer Trüffel-Portwein-Sauce

null Thunfisch an einer Trüffel-Portwein-Sauce


Thunfisch an einer Trüffel-Portwein-Sauce

Ein Rezept des französischen Trüffelpabstes Chez Bruno. Besser geht´s nicht.

Thunfisch an einer Trüffel-Portwein-Sauce

Schwierigkeitsgrad:
mittel
Vorbereitungszeit:
10
Kochzeit:
30

Zutaten für 2 Personen:

2 Thunfischfilets
375 ml Portwein
1 EL Olivenöl
1 EL Honig
2 gehäufte EL Trüffel
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Den Portwein mit dem Honig in einen Küchentopf geben und auf mittlerer Flamme einkochen lassen bis die Sauce sämig wird. Dann wird der Trüffel dazugegeben und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

 

 Die Thunfischfilets werden mit Salz und Pfeffer gewürzt und in einer heißen Pfanne mit Olivenöl auf beiden Seiten kurz (ca. 2 - 3 Minuten) angebraten.

Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare hinzufügen

Ähnliche Rezepte

Am Besten schmeckt´s natürlich, wenn die Forelle selbst gefangen wird.
Die Honigkartoffeln mit Rosmarin passen als Beilage natürlich auch zu vielen anderen Gerichten.
Ich wusste gar nicht, dass Pangasius so gut schmecken kann. 
Ein Fischgericht für auf den Grill für Unterwegs oder Zuhause.