Purpurrote Taubnessel - Purpurrote Taubnessel

null Purpurrote Taubnessel

Purpurrote Taubnessel

Lamium purpureum

Die purpurrote Taubnessel liebt stickstoffreiche, lockeren, sandigen Lehmboden. Sie kommt vorwiegend in Äckern, Ödland, Gärten, Weinbergen und im Gebüsch vor.

Familie: Lippenblütengewächse - Lamiaceae
Pflanzzeit:
Blütezeit: April - August
Nektarwert: mittel
Pollenwert: gering
Pollenfarbe: rot

Wuchs: Die purpurrote Taubnessel wird etwa 5 - 20 cm hoch und hat einen aufrechten Stängel. Die Blätter sind gegenständig und meist im oberen Stängeldrittel gehäuft.

Vorkommen: Die purpurrote Taubnessel liebt stickstoffreiche, lockeren, sandigen Lehmboden. Sie kommt vorwiegend in Äckern, Ödland, Gärten, Weinbergen und im Gebüsch vor. 

Verwendung: Die purpurrote Taubnessel kann in Gärten sehr gut als Zierpflanze verwendet werden.

Blüten: Die Blüten sind 2-lippig, rosa bis purpurrot und stehen übereinander in den Achseln der oberen Blätter.

Vermehrung: Die purpurrote Taubnessel wird am einfachsten durch Stecklinge vermehrt. 

Purpurrote Taubnessel - Lamium purpureum
Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare hinzufügen