Prächtiger Sonnenhut - Prächtiger Sonnenhut

null Prächtiger Sonnenhut

Prächtiger Sonnenhut

Rudbeckia fulgida

Der Sonnenhut ist eine beliebte Spätsommerblume mit großen, margeritenählichen Blüten, normalerweise gelb oder braun mit schwarzer Scheibe.

Familie: Korbblütengewächse - Asteraceae
Pflanzzeit: Februar bis März
Blütezeit: Juli bis September
Nektarwert: mittel
Pollenwert: mittel
Pollenfarbe: dunkelgelb

Wuchs: Der Prächtige Sonnenhut wird 50 - 100 cm hoch und hat einen aufrechten, buschigen Wuchs. 

Vorkommen: Der Sonnenhut gedeiht auf sandig-lehmigen, nährstoffreichem, frischen bis feuchtem Boden an sonnigen Standorten.

Verwendung: Der Sonnenhut ist eine beliebte Spätsommerblume mit großen, margeritenählichen Blüten, normalerweise gelb oder braun mit schwarzer Scheibe.

Blüte: Die Blüten sind in Körbchen am Ende des Stängels. Die zwittrigen Röhrenblüten in der Mitte sind braun. Die geschlechtslosen Zungenblüten am Rand sind gold- bis orangegelb.

Vermehrung: Durch Teilung oder Aussaat im Februar oder März (+15°C)

Prächtiger Sonnenhut - Rudbeckia fulgida
Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare hinzufügen