Prächtige Fetthenne - Prächtige Fetthenne

null Prächtige Fetthenne

Prächtige Fetthenne

Sedum spectabile

Die Fetthenne ist eine Staude mit aufrechten, verzweigten Trieben. Sie eignet sich besonders für Steingärten oder auf Mauerkronen, auf sandig-kiesigen, trockenen bis frischen Böden.

Familie: Dickblattgewächse (Crassulaceae)
Pflanzzeit: Oktober bis April
Blütezeit: Juli bis September
Nektarwert: mittel
Pollenwert: mittel
Pollenfarbe: braungelb

Wuchs: Staude mit aufrechten, verzweigten Trieben. Die Blätter sind löffelförmig und fleischig dick.

Vorkommen: Wachsen besonders gut in Steingärten und auf Mauerkronen, auf sandig-kiesigen, trockenen bis frischen Böden.

Verwendung: Für Staudenbeete, Steingärten und Mauerkronen bestens geeignet. Die prächtige Fetthenne ist in allen Gartenkulturen eine optische Bereicherung.

Blüte: Zahlreich in flachen Dolden. Die Kronblätter sind sternförmig ausgebreitet und rosa bis rosarot in der Farbe. Die langen Staubblätter überragen die Kronblätter deutlich.

Vermehrung: Von Oktober bis April durch Aussaat oder Teilung. Teilung im Herbst oder Frühjahr ist relativ einfach und sogar kleine, unbewurzelte Stücke wachsen im allgemeinen an.

Prächtige Fetthenne - Sedum spectabile
Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare hinzufügen