Lammkotelett im Honig-Walnuss-Mantel - Lammkotelett im Honig-Walnuss-Mantel

null Lammkotelett im Honig-Walnuss-Mantel


Lammkotelett im Honig-Walnuss-Mantel

Das Lammkotelett im Honig-Walnuss-Mantel ist ein typisches Honigrezept für die Herbstzeit.

Lammkotelett im Honig-Walnuss-Mantel

Schwierigkeitsgrad:
mittel
Vorbereitungszeit:
20
Kochzeit:
15

Zutaten für 2 Personen:

4 -6 Lammkoteletts
50 g Walnüsse
1 Zweig Rosmarin
3 Zweige Thymian
1 EL Waldhonig
2 EL Olivenöl
Salz
300 g Kürbis (vorzugsweise Butternut)
1 -2 EL Waldhonig
Rosmarin
Thymian
Salz

Zubereitung:

Der Kürbis wird geschält, entkernt und in Würfel geschnitten. 2 EL Olivenöl in einen Kochtopf geben und die Kürbiswürfel andünsten. Den Honig darüber träufeln und unter Rühren leicht karamellisieren. Einen Teil der feingeschnittenen Rosmarinnadeln dazugeben und bei schwacher Hitze weich garen. Mit etwas Salz abschmecken.

Für den Walnuss-Honigmantel werden die Nüsse grob gehackt und mit dem Honig, dem feingeschnittenen Rosmarin und Thymian und etwas Salz vermischt.

Die Lammkoteletts werden dann mit der Nussmasse gut eingepackt und in einer Bratpfanne in etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze beidseitig angebraten. Auf jeder Seite ca. 2 - 4 Minuten.

Zum Servieren werden die Lammkoteletts auf das Kürbisgemüse gebettet und mit einem Rosmarinzweig garniert.

Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare hinzufügen

Ähnliche Rezepte

Diese Lammracks sind nicht nur ein Genuss für Imker.