Kürbis-Risotto mit Honig und Zimt - Kürbis-Risotto mit Honig und Zimt

null Kürbis-Risotto mit Honig und Zimt


Kürbis-Risotto mit Honig und Zimt

Kürbis-Risotto mit Honig und Zimt ist ein herbstliches Gericht mit einem Hauch weihnachtlicher Vorfreude.

Kürbis-Risotto mit Honig und Zimt

Schwierigkeitsgrad:
leicht
Vorbereitungszeit:
10
Kochzeit:
20

Zutaten für 2 Personen:

200 g Kürbis
1 Zwiebel
1 EL Butter
1 Tasse Risottoreis
1/2 Tasse Weisswein
1 1/2 Tassen Wasser
1 EL Honig
1 EL Gemüseboullion
1/2 TL Salz
4 EL Parmesan (gerieben)
2 EL Kürbiskerne
1 Messerspitze Zimt

Zubereitung:

Der Kürbis wird geschält, entkernt und in Würfel geschnitten. Die Zwiebel wird klein geschnitten und in Butter angedünstet. Dann den Risottoreis dazugeben und solange rühren bis er glasig wird. Jetzt mit Weisswein ablöschen und den Esslöffel Honig einrühren und die Kürbiswürfel dazugeben.

Das Gemüseboullion wird mit etwas Salz im Wasser aufgelöst und wird immer dann nachgeschüttet wenn die Flüssigkeit vollständig aufgesogen wurde. Wenn der Risottoreis al dente ist wird der Parmesan und der Zimt darunter gerührt.

Die Kürbiskerne werden beim Servieren über das Kürbis-Risotto gestreut.

Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare hinzufügen

Ähnliche Rezepte

Für alle Pilzliebhaber ein Gericht für die Pilzzeit. Wenn die Pilze selber gesammelt wurden, schmeckt es natürlich noch besser.
Auch vegetarisch kann man gut kochen, wenn man Honig verwendet.