Honig - Tiramisu - Honig - Tiramisu

null Honig - Tiramisu


Honig - Tiramisu

Das Honig-Tiramisu ohne Eier ist ein vorzügliches Dessert und schmeckt am Besten zu einer Tasse Kaffee.

Honig - Tiramisu

Schwierigkeitsgrad:
leicht
Vorbereitungszeit:
15
Kochzeit:
0

Zutaten für 2 - 4 Personen:

250 g Mascarpone
125 ml Sahne
3 EL Honig
6 EL Amaretto
6 Biskuit
1 Tasse starker Kaffee
1 TL Kakoapulver

Zubereitung:

Eine Tasse starker Kaffee mit 1 EL Honig und 2 EL Amaretto vermischen und auskühlen lassen.

Den Mascarpone mit der Sahne cremig rühren und 2 EL Honig und 4 EL Amaretto dazugeben und nochmals gut verrühren. 

Die Menge eignet sich sehr gut für 4 kleine Formen. In jede Form jeweils einen Esslöffel der Mascarponecreme geben und dann mit Biskuit zudecken. Jetzt werden die Biskuit mit 2 Esslöffel der Kaffeemischung getränkt und anschließend mit der restlichen Creme zugedeckt. Die Honig-Tiramisus für mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Zum Servieren werden die Honig - Tiramisus noch mit dem Kakoapulver bestäubt.

Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare hinzufügen

Ähnliche Rezepte

Die Kombination von Honig und Ananas verspricht viel. Überzeuge dich selbst.
Wussten Sie, dass Bienen die Himbeerblüten besonders gerne besuchen, da sie sehr viel Nektar liefern? Mir egal - ich liebe Himbeeren.
Der Apfelstrudel ist ein österreichisches Traditiongericht. Jeder Österreicher sollte dieses Rezept kennen. 
Kaiserschmarren oder Beerenschmarren - das sind die schwierigen Entscheidungen im Leben. Dabei kann man eigentlich gar nichts falsch machen.